Die große Funktion des Lippenbandes

Das Lippenband ist bei jedem Menschen von Geburt an vorhanden. Es befindet sich in der Mitte auf der Innenseite der Oberlippe und wird im Fachjargon auch Frenulum labii genannt.

Welche Funktion hat eigentlich das Lippenband?
Das Lippenband ist ein Teil des Körpers, den wir ohne Probleme entbehren könnten. Es hält die Oberlippe ästhetisch am Kiefer und stellt gewissermaßen eine Stütze dar. Beim Lachen und Sprechen wird die Lippe symmetrisch und gleichmäßig gehalten. Menschen, die aufgrund von Verletzungen oder chirurgischen Eingriffen kein funktionierendes Lippenbändchen haben, werden kaum Einschränkungen spüren.

Wann kann es zu Problemen kommen?
Es gibt Menschen, bei denen das Lippenband die Ästhetik und die Kieferfunktion negativ beeinflusst. Ist es zu lang und zu stark ausgeprägt, kann es zu einer Zahnlücke, oder auch Diastema kommen. Die vorderen Schneidezähne nehmen dabei eine deutliche Lücke ein, die beispielsweise das Sprechen stören kann. Eine kleine Korrektur kann bereits große Erfolge erzielen, bevor mit schwereren Maßnahmen zum Richten der Zähne begonnen wird. Die Kraft dieser Wirkung dieses Schleimhautansatzes ist somit nicht zu unterschätzen.